Für Langzeitaufenthalte kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Für Buchungen ab 2 Zimmern kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Für Langzeitaufenthalte kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Für Buchungen ab 2 Zimmern kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Gourmeterlebnisse im Sternerestaurant FACIL

mit Sternekoch Michael Kempf und Team

Seit Jahren sind Sternekoch Michael Kempf und das Team des 2-Sterne-Restaurants FACIL im The Mandala Hotel Berlin auf Feinschmeckerkurs. Mit ungebremster Leidenschaft wird an und mit neuen sowie außergewöhnlichen Gerichten kreiert und gekocht. Kempfs Kochstil ist modern, kreativ und geprägt von der Liebe zum Produkt. Überraschende Aromakombinationen zaubern den Restaurantgästen oft ein Lächeln auf die Lippen. 

2-Sterne Menüs

Die Menüs des Sternekochs bestehen häufig aus wenigen Komponenten, bei denen das Grundprodukt den Mittelpunkt bildet. Es sind diese Kleinigkeiten, die das Gourmeterlebnis im The Mandala Restaurant FACIL so besonders machen. 

Ausgezeichnete Küche

Die steten Höchstleistungen in der Küche des Chefkochs Michael Kempf brachten seinem Team bereits zwei Michelin-Sterne und 18 Punkte des internationalen Restaurantführers Gault-Millau ein. Das sind etliche Gründe, das Restaurant FACIL im The Mandala Hotel Berlin zu besuchen und die erlesene Küche zu probieren. Das Restaurant-Team um Sternekoch Michael Kempf freut sich auf Sie und Ihr Lächeln nach dem Genuss kulinarischer Besonderheiten.

Manuel E. Finster

Restaurantleiter

Manuel E. Finster schlug anfangs einen ganz anderen Weg ein, denn er ist gelernter Bankkaufmann. Neben Schule und Beruf war er schon als Jugendlicher als zuvorkommende Kellneraushilfe unterwegs. Schnell wurde ihm klar, dass seine Passion in der Gastronomie lag. So entschied er sich nach der Ausbildung zum Bankkaufmann für eine Restaurantfachausbildung im Hotel Bristol in Bad Kissingen. Nach dieser 2. Ausbildung verbrachte er ein gutes Jahr im Luxushotel Dorchester am Hyde Park in London. 1997 war er im Serviceteam des Restaurants im Tigerpalast in Frankfurt am Main. 1998 startete  Manuel E. Finster als Chef de Rang im Restaurant Portalis in Berlin. In nur 3 Jahren durchlief er die Position als Oberkellner und wurde schließlich Restaurantleiter. 2001 hat er seinen Platz im Restaurant FACIL am Potsdamer Platz gefunden, wo ihn nicht nur seine Kollegen lieben und schätzen gelernt haben, sondern auch seine Gäste.

Joachim Gerner

Küchenchef

Der symphatische Österreicher begann seine Laufbahn im Jahre 2000 in der Schweiz als Gardemanger, Entremetier und Saucier im 5 Sterne Hotel Grand Resort Bad Ragaz. 2003 zog es Gerner in die Hauptstadt Deutschlands. Dort stieg er im damaligen Sternerestaurant Quadriga auf zum Poissonier, Saucier und Sous Chef. Seit 2006 gehört Joachim zur FACIL-Familie und zeigte sein Können als Sous-Chef und ist nun Küchenchef im 2 Sterne Restaurant FACIL im The Mandala Hotel.

Michael Kempf

Küchendirektor

Im Romantik Hotel Kleber Post in Bad Saulgau absolvierte Kempf seine Ausbildung zum Koch, ein Talent entsprang. Dort verbrachte er ein Jahr als Tournant, Entremetier und Saucier. Im 2 Sterne Restaurant lernte Kempf die Kunst Fischspeisen zu perfektionieren. Im Restaurant Fischerzunft in Schaffhausen stieg er auf zum Gardemanger, Entremetier und Saucier. 2001 ging es als Saucier und Entremetier nach Bergisch Gladbach zum 3 Sterne Koch Dieter Müller im Schlosshotel Lerbach. 2003 gewann das The Mandala Hotel diesen Meister der Kulinarik. Die bis dato größte Errungenschaft für Kempf war es mit 26 Jahren seinen 1. Michelin Stern verliehen zu bekommen, darauf folgte 2008 die Auszeichnung „Aufsteiger des Jahres“ von Gault-Millau und schließlich 2013 der 2. Michelin Stern.

Kochkurse mit Michael Kempf

Sichern Sie sich jetzt einen Platz bei den begehrten Kochkursen mit Michael Kempf

Felix Voges

Sommelier

Seine Liebe zum guten Wein entwickelte Felix Eckehard Voges schon während seiner Ausbildung in Düsseldorf. Seit der Eröffnung 2001 kümmert er sich um die Weinauswahl des FACIL. Gelobt wird insbesondere seine Weinbegleitung zum Menü. Trotzdem stellt er den Gast in den Fokus seiner Betrachtung. Für diesen Spagat wurde der gebürtige Bremerhavener von der Frankfurter Allgemeine als Liebling des Jahres ausgezeichnet. 

Thomas Yoshida

Patissier

Yoshida startete seine Karriere 1993 im Restaurant Torso. Daraufhin ging es ins Blue Goût, dort war er Demi Chef de Partie Saucier und Sous Chef. 2000 war er für ein Jahr im Portalis in Stadtmitte und fand seine Leidenschaft für Süßes. Im Sterne Restaurant inmitten Berlin überzeugte er als Demi Chef de Partie Pâtisserie und Chef de Partie Pâtisserie. Seit 2001 gehört Yoshida zur FACIL-Familie. Eingestellt wurde er als Chef de Partie Gardemanger und nach einem Jahr wechselte er in die Patisserie. Heute ist er Chef Pâtissier. Es folgten einige Auszeichnungen wie, 2012 „Rolling Pin“ Leader of the Year, 2013 „Aral Schlemmeratlas“ Pâtissier des Jahres und im Jahr 2016 erhielt er von „Gault & Millau“ und der „Rolling Pin“ den Award für Pâtissier des Jahres.

Patisseriekurse mit Thomas Yoshida

Thomas Yoshida entführt Sie in die magische Welt der Dessert-Kreation

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Für weitere Information über Cookies und wie Sie diese abschalten können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Akzeptieren