Zimmer buchen
Zimmer buchen
THE MANDALA am Potsdamer Platz

THE MANDALA HOTEL am Potsdamer Platz

Zu Beginn war der Potsdamer Platz nur eine Kreuzung im Zentrum Berlins, auf der die ersten Verkehrsampeln der Welt installiert wurden. Im Laufe der Zeit entwickelte der Platz sich jedoch zum größten europäischen Verkehrsknotenpunkt, sowie zum kulturellen Mittelpunkt der Stadt mit zahlreichen Shopping und Unterhaltungsmöglichkeiten. Aufgrund seiner Zerstörung während des Zweiten Weltkriegs rief der Berliner Senat einen Wettbewerb zur Neugestaltung ins Leben, um ein passendes Architekturbüro für den geplanten Wiederaufbau des gesamten Potsdamer Platzes zu finden. Der italenische Architekt Renzo Piano reichte schließlich den Gewinnerplan ein und erhielt den Zuschlag für das Projekt - zusammen mit einem Team aus international bekannten Architekten wie Richard Rogers, Hans Kollhoff, Rafael Moneo, Arata Isozaki, Ulrike Lauber und Wolfram Wöhr. Während der Neugestaltung war der Potsdamer Platz zeitweilig eine der größten Baustellen Europas und hat sich mittlerweile zu einem der bekanntesten und aufregendsten Plätze mit rund 100.000 Besuchern an jedem Wochenende entwickelt.


Lagebild ansehen