Highlights zur Weihnachtszeit

 

Nathalie Conrad

Berliner Highlights zu Weihnachten: Glühwein, Zuckerstange - Weihnachtsmärkte, Weihnachtsgärten - The Mandala Hotel Empfehlung

Alle Jahre wieder: Die Tage werden dunkler, kälter und kürzer, in den überfüllten Kaufhäusern suchen wir wie immer auf den letzten Drücker nach den perfekten Weihnachtsgeschenken und im Radio läuft der Weihnachtshit „Last Christmas“ von Wham! in Endlosschleife. Klar sind das alles Dinge, die uns in der eigentlich so besinnlichen Weihnachtszeit tierisch auf die Nerven gehen. Jedoch sind es keine Gründe, um in einen Weihnachtsblues zu verfallen oder sich wie der Grinch himself aufzuführen. Was dagegen hilft? Abwechslung und Spaß haben und von dieser Kombination hat Berlin gerade in der Weihnachtszeit eine Menge zu bieten! Aus diesem Grund präsentieren wir euch nun unsere ganz persönlichen Highlights der Aktivitäten, die ihr in der Weihnachtszeit in Berlin unbedingt ausprobieren müsst.

 

Keine Musik in der Weihnachtszeit? Einfach unvorstellbar!

Weihnachten und Musik gehören einfach zusammen wie der Puderzucker auf den Weihnachtsstollen, der Zuckerguss auf das Lebkuchenhaus oder der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Daher ist es ein absolutes Muss mindestens eines der zahlreichen Konzerte in der Weihnachtszeit zu besuchen. Im Schloss Charlottenburg findet am Sonntag, den 17. Dezember 2017, beispielsweise das Adventskonzert der Berliner Residenz Konzerte in der großen Orangerie statt. Unter der Leitung von Vladi Corda erwartet euch ein festlich-barockes Musikprogramm, in dessen Rahmen das berühmte Doppelkonzert von Johann Sebastian Bach, Vivaldis „L’Inverno“ aus den „Vier Jahreszeiten“ sowie besinnliche Arien aus dem Weihnachtsoratorium des Barockmeisters zum besten gegeben werden

 

Selber Anlass- anderer Ort: Unter der Leitung des Domkantors Tobias Brommann wird am 15. und 16. Dezember 2017 inmitten der eindrucksvollen Kulisse des Berliner Doms ebenfalls Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium zur Aufführung gebracht werden.

Für Gänsehaut wird das Gospelkonzert „Harlem Gospel Night: Oh Happy Day“ sorgen. Neben eigenen Christmas-Medleys interpretieren die begnadeten Sänger und Sängerinnen auch Songs wie „Go Tell It On The Mountain“, „Down By The Riverside“ und „This Little Light Of Mine“. Hierfür wird die Apostel-Paulus-Kirche an mehreren Terminen zwischen dem 01. und 28. Dezember 2017 Schauplatz sein.

 

Beste Unterhaltung für Jung und Alt

Wer sich in der Weihnachtszeit lieber visuell anstatt akustisch berieseln lassen möchte, für den haben wir nun die passenden Empfehlungen.

Vom 16. Dezember 2017 bis 02. Januar 2018 heißt es im Tempodrom wieder „Manege frei!“, denn dann kommt das stimmungsvolleZirkusfest für die ganze Familie bereits zum 14. Mal nach Berlin und bietet sowohl für Jung als auch für Alt beste Unterhaltung. Clowns, Goldmenschen, Reckkünstler, Rollschuhakrobaten und Zauberer werde eure Lachmuskeln trainieren und dafür sorgen, dass euch die Kinnladen offen stehen bleiben.

 

Märchenhafte Zeiten erwarten euch ab November 2017 in zwei Märchenhütten am Monbijoupark gegenüber des Bode-Museums in Berlin-Mitte. Mit von der Partie sind die Grimm‘schen Klassiker „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Rotkäppchen“, „Hänsel & Gretel“, „Hans im Glück“, „Der Gevatter Tod“ sowie „Fischer un sin Frau“ und das serbische Märchen „Kaiser Trojan“.

 

Chinesischer Pavillon im Botanischen Garten

Ende diesen Jahres sowie Anfang nächsten Jahres könnt ihr euch außerdem die Aufführung „Der Nussknacker“ des Staatsballetts Berlin ansehen. Man sagt das Peter Tschaikowsky der Geniestreich gelungen sei, das Herabfallen von Schnee und den Duft weihnachtlicher Gewürze in Musik umzuwandeln. Was passiert, wenn Nussknacker und Mausekönig zum Leben erwecken und aufeinandertreffen, zeigt euch die Deutsche Staatsoper in einer glänzenden Inszenierung.

 

Spaß im Freien auch bei niedrigen Außentemperaturen

Frische Luft solltet ihr auch in der kühlen Jahreszeit ausreichend tanken. Aufgrund dessen präsentieren wir euch nun last but not least die besten weihnachtlichen Outdoor-Aktivitäten in Berlin.

 

Auch in diesem Jahr lädt euch der Botanische Garten im Ortsteil Berlin-Dahlem auf eine magische Reise in die wunderbare Weihnachtswelt des Christmas Gardens ein. Auf einem rund zwei Kilometer langen Rundweg werdet ihr an 30 individuellen Lichtinstallationen vorbeigeführt, die gekonnt mit der Natur des Gartens verschmelzen. Eine romantische Atmosphäre und sensationelle Fotos sind hier vorprogrammiert.

 

Botanischer Garten Berlin

Ein Besuch auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte Berlins darf natürlich nicht fehlen. Im Ranking der Top 10 Weihnachtsmärkte in Berlin landet der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt auf Platz 1, denn hier stimmt einfach die Mischung des Angebots an bildender Kunst, Handwerkskunst, Gaumenfreuden und Showanimationen.

Wer nicht die nötige Balance besitzt, auf Kufen von Schlittschuhen elegant übers Eis zu gleiten, muss auf den eisigen Funfaktor trotzdem nicht verzichten, denn auf dem Boulevard „Unter den Linden“ könnt ihr euch vom 27. November bis 31. Dezember im Eisstockschießen ausprobieren. In zwei Mannschaften von je acht Spielern tretet ihr gegeneinander an und versucht dabei möglichst viele Punkte zu sammeln.

 

Abschließend raten wir euch noch euren Plastikweihnachtsbaum dieses Jahr auf dem Dachboden zu lassen und auch keinen gewöhnlichen Weihnachtsbaum von der Stange zu kaufen, denn im Weihnachtsbaumwald Mellensee, südlich von Berlin, könnt ihr euch aus 12.000 zur Auswahl stehenden Weihnachtsbäumen den Baum eurer Träume aussuchen und ganz traditionell selbst schlagen. Damit ergibt sich obendrein die perfekte Gelegenheit den ganzen angestauten Frust, der sich über das Jahr so angesammelt hat, mal an jemandem auszulassen, der zwar nichts dafür kann, aber dem es auch nichts ausmacht- Axt und Tannenbaum werden garantiert nicht protestieren.

 

Und wer sich nun für Weihnachten trotz allem immer noch nicht erwärmen kann, dem raten wir einfach: Keep calm and eat Plätzchen!

 

Potsdamer Platz zu Weihnachten

Bitte gehen Sie uns auf den Keks

Diese Webseite verwendet Cookies