Iyashi Dôme – perfekt für den Herbst

 

Nathalie Conrad

Wellness und Spa im The Mandala Hotel am Potsdamer Platz in Berlin - Iyashi Dôme Liege

Iyashi Dôme – Eine Liege perfekt für den Herbst

 

Die Nächte werden kälter, die Sonne lässt sich morgens länger Zeit und die ersten Leute um uns herum beginnen zu Husten und zu Schnupfen– der Herbst klopft laut an unsere Türen!

 

Der Iyashi Dôme im ONO Spa ist die perfekte Möglichkeit, um seine gesunden Zellen fit zu halten und die anderen auszuschwitzt.

Iyashi kommt aus dem Japanischen und bedeutet heilend. Die Iyashi - Liege basiert also auf der Grundlage der traditionellen japanischen Sauna. Schon vor vielen, vielen Jahren, bevor wir alle angefangen haben uns von neuen Technologien beindrucken zu lassen, haben die Japaner die natürlichen warmen Wasserquellen genutzt. Durch das Zusammenspiel von thermischen Kräften der Erde am Strand und der Sonne erwärmt sich der Körper. Somit werden Schad- und Giftstoffe einfach ausgeschwitzt.

Der Iyashi Dôme lebt diese alte Tradition und unsere Gäste können auch hier in Berlin im ONO Spa dieses Phänomen in der Liege aus Japan nachempfinden.

 

Iyashi Dome

Warum ist die Iyashi Dôme - Liege so besonders?

Nun, sie entgiftet und reinigt unseren Köper und hilft sogar beim Abnehmen. Im Dôme werden lange Infrarotwellen ausgesendet und durch die "Black Carbon" Beschichtung gefiltert. Dieser Effekt entspricht das Zusammenspiel von Sonne und Sand am Strand. Durch die Filterung treffen die Wellen gleichmäßig verteilt auf dem Körper. Die Körperzellen sind für die angewendete Wellenlänge besonders empfänglich. Somit kann die Wärme der Infrarotwellen tiefer liegende Körperschichten erreichen und dabei die inneren Organe erwärmen. Es ist sehr wichtig, dass genügend Wasser zu sich genommen wird bevor man sich in den Iyashi Dôme komplett ungekleidet legt. In den ersten 15 Minuten merkt der Gast, wie der Körper sich nach einem langen Tag anfängt zu entspannen. Ab und zu zuckt noch der ein oder andere Muskel, aber dann ist auch dieser ruhig. Der Klang der Musik und der Duft des Spas tragen zusätzlich dazu bei, dass Körper und Geist zur Ruhe finden. Gerade wenn es draußen wieder kühler wird, sehnen wir uns nach Wärme und Geborgenheit und genau das fühlt der Gast im Iyashi Dôme. Jetzt beginnt der Körper zu schwitzen. Er erwärmt sich von innen nach außen, was die Schweißbildung auf der Hautoberfläche verursacht.

Was passiert mit dem Körper in den 30 Minuten im Iyashi Dôme?

Dank der tiefen Wirkung der Infrarotwellen findet eine Entgiftung und Reinigung  auf Zellebene statt. So verlassen also zahlreiche Schad- und Giftstoffe den Körper wie z. B. Schwermetalle, Blei und Aluminium. Das passiert durch intensives Schwitzen und durch einen verstärkten Harndrang. Ein zusätzlicher Effekt ist, dass die kleine japanische Sauna unsere Mikrozirkulation aktiviert und diese bringt eine Anti-Aging Wirkung mit sich. Die Haut wird so gefestigt und hydriert. Die Falten werden weniger, die Haut wird geglättet und der Teint strahlt regelrecht.

 

Genügend Wasser trinken

Die tollen Effekte hören hier jedoch nicht auf, denn nach wenigen Anwendungen werden die Körperkonturen besser definiert und der Körper verliert an Fett. 

Der Iyashi Dôme hat auch Auswirkungen auf unseren Schlaf. Durch einen erholten Schlaf wird das Immunsystem gestärkt und der Körper wird auf körperliche Anstrengungen wie z. B. intensiven Sport vorbereitet.

Nach den 30 Minuten ist es egal, was vorher war. Hatte der Geschäftsmann ein anstrengendes Meeting oder die Familie einen langen Tag beim Sightseeing? Egal nach 30 Minuten im Iyashi Dôme merkt keiner mehr etwas von den Strapazen des Tages.

 

Unsere Empfehlung: probieren Sie es einmal aus! Ich bin mir sicher, Sie werden sich fühlen als ob Sie einen ganzen Tag im Spa verbracht haben - Entspannt und wie neu geboren.

Faktencheck:

  • Alte Tradition aus Japan
  • Der Iyashi Dôme spiegelt die Naturgewalten von Wasser und Sand wider
  • Schad- und Giftstoffe werden ausgeschwitzt
  • Entschlackt bei langfristiger Nutzung
  • Beugt Falten vor und schenkt weiche, zarte Haut

Bitte gehen Sie uns auf den Keks

Diese Webseite verwendet Cookies