5 Tipps für den Sommer

 

Nathalie Conrad

ONO Spa Tipp für den Sommer: Schon wieder in der Sonne eingeschlafen? Oder wieder die Sonnencreme vergessen? Wie gehe ich am besten mit Sonnenbrand um?

Wie werde ich meinen Sonnenbrand schnell wieder los?

 

Ich war so entspannt. Ich lag draußen auf der Liege. Es war so schön warm. Ich hörte die Vögel zwitschern und plötzlich war Stille… ich war weggenickt. Ein paar Stunden später kam das schreckliche Erwachen. SONNENBRAND!

Ich glaube viele von uns können genau nachvollziehen, wovon ich spreche. Die Füße, der Rücken ja sogar die Kniekehlen hat es erwischt. Jede Bewegung, jede kleinste Erschütterung juckt und brennt. Wehe mich fasst jemand an! Schatten, Kälte, wo seid ihr?

 

Sonnenbrand

Warum bekomme ich Sonnenbrand und die anderen nicht?

Leider sind wir wirklich alle der Gefahr ausgesetzt, was Sonnenbrand betrifft, auch stark pigmentierte Menschen. Ein Sonnenbrand ist eine Verbrennung ersten bis zweiten Grades und wird durch Ultraviolett-Strahlung verursacht. Im Gesicht sollte man besonders aufpassen, da es auch zu Binde- und Hornhautentzündungen des Auges kommen kann. Wird unsere Haut einer zu hohen Bestrahlungsdosis von UVB-Licht ausgesetzt, kann es zu einer Entzündung unserer Haut kommen, was einer Verbrennung gleicht. Dabei werden Botenstoffe, wie Prostaglandine, Serotonin, Interleukine und Histamin freigesetzt. Bei Erweiterung der Blutgefäße löst es Rötungen und Schwellungen der Haut sowie Jucken und Brennen aus. Gerade Hauttypen I und II müssen im Sommer sehr gut aufpassen und eincremen, da ihr Schutzmechanismus geringer ist, als bei den anderen Hauttypen.

Aloe Vera

 

5 Tipps aus dem ONO Spa wie Sonnenbrand behandelt werden kann:

 

Tipp 1 – Sonnenbrand kühlen. Am besten sofort mit einem feuchten Handtuch nach dem der Sonnenbrand auftritt. Aber nicht zu kalt kühlen, das Wasser sollte zwischen 15 und 20 Grad warm sein.

 

Tipp 2 – In den Schatten setzen und Sonne meiden. Im Sommerurlaub kann dies schwerfallen, aber eure Haut dankt es euch. Falls ihr doch draußen unterwegs seid, dann einen Hut aufsetzen und lange leichte Kleidung tragen.

 

Tipp 3 – Aloe Vera Creme mehrmals am Tag dünn auftragen. Es mildert den Schmerz und beschleunigt die Heilung.

 

Tipp 4 – Haut mit Kolloidales Silber behandeln. Anfangs zwei bis drei Mal täglich auf die Haut sprühen oder mit einem Tuch auftragen und ca. 20 Minuten einwirken lassen.

 

Tipp 5 – Frisch und selbstgekochte Speisen essen, damit der Säure-Basen-Haushalt und der pH-Wert im Körper nicht zu hoch, aber auch nicht zu niedrig sind.

 

 

 Handtücher

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sommer und passt gut auf eure Haut auf, denn Sonnenbrand ist nicht nur unangenehm, sondern lässt auch die Haut schnell altern! Also eincremen nicht vergessen!

Bitte gehen Sie uns auf den Keks

Diese Webseite verwendet Cookies