The Mandala Blog

Wir haben dieses Jahr den renommierten Spa Star Award in der Kategorie Bestes City Spa Deutschlands gewonnen und den begehrten Preis nach Berlin geholt!

 

Team Dr Joseph ist ein familiengeführtes Unternehmen aus Südtirol, dessen Anfänge vor knapp 40 Jahren ihren Lauf nahmen.

 

Nach wie vor finden Sie unseren 600 qm großen Spa-Bereich auf der 11. und damit in der obersten Etage unseres Hotels. Dadurch bietet sich Ihnen ein einzigartiger Ausblick über die Stadt, den Sie in einem Wellnessbereich in Berlin so kein zweites Mal finden.

 

Der Unternehmensname Frau Tonis Parfum ist vielmehr eine Hommage an die über 90-jährige Großmutter der Gründerin mit dem Name Toni-Luise, die seit jeher großen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild, wozu natürlich auch der passende Duft gehört, legt.

 

Der Begriff Sight Running ist eigentlich selbsterklärend - man schaut sich die Sehenswürdigkeiten einfach im Laufschritt an. In Berlin ist der Anbieter Go! Running Tours hierfür unserer Meinung nach die beste Adresse.

 

Mittlerweile ist Hering Berlin eine international bekannte Marke und wird in 35 Ländern vertrieben wird. Über 250 Sterneköche auf der ganzen Welt benutzen ihr Porzellan.

 

Nach 18 Jahren Berlinale überreicht Dieter Kosslick nach der 69. Berlinale in Berlin das Zepter an Carlo Chatrian.

 

Getreu dem Motto „Sehen und gesehen werden“ fand vom 15.01. bis 18.01.2019 wieder die Berliner Fashion Week statt. Natürlich überboten sich die Designer an Innovation, Extravaganz & Spektakel und sorgten damit für viele „ahs“ und „ohs“ bei den Zuschauern.

 

Als Herr Hesse und ich uns entschieden, das THE MANDALA HOTEL am Potsdamer Platz zu eröffnen, haben wir uns natürlich viele Gedanken darüber gemacht, was unsere Gäste brauchen. Das größte Bedürfnis in einem Hotel ist der Schlaf. Vor einiger Zeit habe ich über die Matratzen von Schrammwerkstätten erzählt…

 

Nirgendwo anders kann man in Deutschland so gut von Schaufenster zu Schaufenster bummeln wie in Berlin. Da es jedoch kein direktes Shopping-Zentrum gibt, dachten wir uns, dass es Zeit für eine kleine Übersicht wird.

 

Im The Mandala Hotel legen wir sehr viel Wert auf Individualität und Qualität statt Quantiät. Lesen Sie hier unsere Empfehlung zu Manufakturbetriebe in Berlin.

 

Thomas Yoshida, Patissier unseres Vertrauens, hat den begehrten Titel „Patissier des Jahres“ wieder in unser FACIL zurückgeholt. Grund genug, den Mann hinter den süßen Dessertkreationen etwas näher zu beleuchten.

 

Das Restaurant FACIL war dieses Jahr auf Gourmetfestivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten, gab Kochkurse und schmierte leckere Stullen für einen guten Zweck.

 

Wer Berlin einmal aus einer anderen Perspektive entdecken möchte, findet hier unsere Empfehlungen für die schönsten Aussichtspunkte der Hauptstadt. Einige davon sind sogar kostenfrei und kosten bloß ein bisschen Bewegung.

 

Eines der Geheimnisse liegt darin, dass vom Commis de Cuisine bis zum Küchendirektor jeder eine Stimme hat und jeder im Kreativprozess seine Ideen mit einbringen kann.

 

Im The Mandala Hotel finden regelmäßig Schulung für unsere Auszubildenden statt, damit sie erfolgreich ins Berufsleben starten können.

 

Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler. Diese Essens-Faustregel gibt es nicht umsonst, denn das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Daher bieten wir für den perfekten Start in den Tag auch unseren Gästen im The Mandala Hotel ein ausgewogenes und…

 

Nicht nur in Museen finden wir heutzutage Kunst, vor allem Berlins Straßen haben mittlerweile eine Menge zu bieten.

 

Wer glaubt Museen seien öde, langweilig und verstaubt, war wahrscheinlich noch nie in einem der zahlreichen Museen Berlins, denn diese suchen in Deutschland ihresgleichen und locken jährlich mehrere Millionen Besucher aus unterschiedlichen Ländern an. Die spannendsten stellen wir euch darum heute vor.

 

Berühmte Architekten, angefangen bei Friedrich Schinkel, Norman Foster, Hans Kollhoff, Helmut Jahn und viele mehr, haben und werden noch ihren Fingerabdruck auf dem Stadtbild hinterlassen.